Go to Top

Asstel

Berufsunfähigkeitsversicherung der Asstel Bewertungen

Das Versicherungsunternehmen Asstel bietet Berufsunfähigkeitsversicherungen mit einem hohen Maß an Flexibilität an. Bei allen Tarifen wird auf eine abstrakte Verweisung verzichtet. Dazu gelten flexible Laufzeiten bis maximal zum 67. Lebensjahr. Ebenfalls positiv ist, dass bei einer nachträglichen Erhöhung der Versicherungssumme keine erneute BU Gesundheitsprüfung erforderlich ist. So schneidet Asstel bei verschiedenen Tests von Berufsunfähigkeitsversicherungen durchweg mit guten Noten ab.

Asstel Testergebnisse bei Finanztest 7/2009

Beim umfangreichen Test der Zeitschrift Finanztest erhielt die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung der Asstel die Gesamtnote „sehr gut“ (1,3). Im Getestet wurden ausschließlich Versicherungen, welche eine Kombination aus Berufsunfähigkeits- und Lebensversicherung darstellen. Je nach Angebot ist dabei eine Risiko- wie auch eine Kapitallebensversicherung möglich. Beeinflusst wurde die Gesamtnote zu 70 % von den Vertragsbedingungen, zu 20 % von der Gestaltung der Anträge und zu 10 Prozent vom möglichen Endalter und den versicherbaren Berufen. Was die Gestaltung der Vertragsbedingungen betrifft, erhielt der Tarif die BU der Asstel eine glatte 1,0. Alle im Test geforderten Bedingungen sahen die Tester hier in vollem Maße erfüllt.

Dies betrifft insbesondere dien Verzicht auf die abstrakte Verweisung sowie die in den Verträgen beinhaltete 6-Monats-Prognose. Diese besagt, dass eine Berufsunfähigkeit anerkannt, sobald der Arzt diese für mindestens 6 Monate als gegeben sieht. Dazu gewährt die Asstel noch für bis zu drei Jahre rückwirkend Leistungen, für den Fall, dass der Versicherungsnehmer eine Berufsunfähigkeit erst verspätet an die Versicherung meldet. Ebenfalls die Note 1,0 gab es für das versicherbare Endalter bei der Asstel. So können hier nahezu alle Berufsgruppen eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Laufzeit bis zum 67. Lebensjahr abschließen und somit Versicherungslücken verhindern. Für die Gestaltung ihrer Antragsformulare wurde die Asstel mit der Note 2,8 bewertet.

BU für Azubis von Asstel bei Finanztest

Im März 2012 hatte Finanztest speziell Berufsunfähigkeitsversicherungen für Auszubildende und Studenten getestet. Auch bei diesem Test schnitt die Asstel sehr gut ab. So erhalten Kunden bei Asstel mit 18.000 Euro bei Auszubildenden und 24.000 Euro bei Studenten die höchste maximale Jahresrente aller getesteten Anbieter. Dazu lag das Unternehmen auch was die Höhe der Beiträge für Stutenten und Auszubildende betrifft im vorderen Bereich.

BU bei Stiftung Warentest 2007 & 2011

Die Stiftung Warentest hat sowohl 2007 wie auch 2011 einen umfangreichen Test unter den Berufsunfähigkeitsversicherungen durchgeführt. Dabei wurde die BU der Asstel beim 2007 durchgeführten Test mit der Gesamtnote „gut“ (2,2) bewertet. Die Stiftung Warentest legt dabei dieselben Bewertungskriterien an wie auch Finanztest. So kamen beispielsweise nur solche Berufsunfähigkeitsversicherungen in die Wertung, welche auf eine abstrakte Verweisung komplett verzichten. Für die geltenden Vertragsbedingungen (2,0) gab es ebenso wie für die Transparenz und Kundenfreundlichkeit der Anträge (2,5) eine gute Bewertung. Das mögliche Endalter sowie die versicherbaren Berufe wurden mit 3,6 benotet.

Das Asstel an der Qualität der angebotenen Berufsunfähigkeitsversicherung gearbeitet hat zeigt sich am 2011 durchgeführten Test. Hier konnte die Versicherung ihre Gesamtnote auf 1,6 verbessern und hat die Note „sehr gut“ nur sehr knapp verfehlt. So konnte Asstel in allen drei bewerteten Bereichen die Noten deutlich verbessern. Für die Vertragsbedingungen gab es 2011 mit 1,2 ein „sehr gut“. Auch beim Endalter und den versicherbaren Berufen (1,8) und bei der Gestaltung der Anträge (2,6) konnte sich die Versicherung deutlich steigern.

Die unabhängige Ratingagentur Morgen & Morgen führt regelmäßige Bewertungen der aktuellen Berufsunfähigkeitsversicherungen durch. Dabei erhielt Asstel für ihre Berufsunfähigkeitsversicherung vier von fünf möglichen Sternen. Dies entspricht der Bewertung „sehr gut“. Morgen & Morgen berücksichtigte bei der Bewertung vier verschiedene Teilbereiche, welche auch unterschiedlich gewichtet wurden. Dabei ging es um die Bereiche BU-Bedingungen, BU-Kompetenz, BU-Solidität sowie BU-Antragsfragen. Sowohl für die kundenfreundlichen Vertragbedingungen wie auch für die transparente Antragsgestaltung erhielt Asstel die höchste Bewertung von 5 Sternen, was der Note „hervorragend“ entspricht.

Asstel Fakten und Adresse

Asstel ist ein Unternehmen des Versicherungskonzerns Gothaer und übernimmt für diesen den Direktvertrieb von Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen für Privatkunden. Sowohl der Vertrieb wie auch die Beratung findet dabei ausschließlich über Telefon, Internet, E-Mail, Fax und Post statt. Asstel wurde 1997 gegründet und besitzt die Rechtsform einer Aktiengesellschaft. Der Hauptsitz von Asstel befindet sich seit der Unternehmensgründung in Köln.

Adresse von Asstel

Asstel – Direktversicherer der Gothaer
Schanzenstraße 28
51175 Köln
Telefon: (0221) 9 677 677
Fax: (0221) 9 677 100

Email: info@asstel.de
Website: www.asstel.de

[ratings]