Go to Top

News

Berufsunfähigkeitsversicherung: Anspruch auf Leistungen auch bei Burn-out

Bei psychischen Leiden wie einem Burn-out verweigern viele Berufsunfähigkeitsversicherer ihren Kunden die Auszahlung der vereinbarten Rente. Dabei haben viele Kunden sehr wohl einen Anspruch auf Leistungen aus ihrer Police. Darauf weist das Portal anwalt.de hin. In der Vergangenheit entschied das Landgericht München I verbraucherfreundlich. Allgemeingültige Präzedenzfälle gibt es jedoch nicht. Ob der Kunde auf eine Auszahlung hoffen darf, unterliegt immer stark den konkreten Versicherungsbedingungen des Unternehmens. Psychische Erkrankungen führen immer …Read More

Mehr als 50% der Besserverdiener ohne BU-Absicherung

Weniger als die Hälfte der Besserverdiener haben eine Berufsunfähigkeitsversicherung, wie eine Umfrage von MaritzCX darlegt. Innerhalb eines Jahres möchten auch nur zehn Prozent der Anderen eine BU Versicherung abschließen. Bei ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung vertrauen Besserverdiener lieber Maklern als dem Internet. Wer finanziell von seiner Arbeitskraft abhängig ist, sollte diese unbedingt versichern. Denn der Verlust der Arbeitskraft und somit der Berufsfähigkeit kann schneller eintreten, als man vielleicht denkt. Ein einfacher Unfall oder …Read More

Zuletzt ausgeübter Beruf für Zahlung der Berufsunfähigkeitsversicherung relevant

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bezahlt dann, wenn der Versicherte den Beruf nicht mehr ausüben kann. Immer wieder kommt es zu Streitereien zwischen der Versicherung und dem Versicherten, welcher Beruf nun zählt: Der erlernte oder der zuletzt ausgeübte Beruf. Ein Urteil des OLG Saarbrücken (Az.: 5 U236/12-28) bezieht hier eindeutig Stellung: Die Höhe der Leistung ist vom zuletzt ausgeübten Beruf abhängig. Der Ausbildungsberuf wird dabei nicht berücksichtigt.

Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht: Falsche Angaben kosten Versicherungsschutz

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht trotz jahrelanger Zahlung von Versicherungsbeiträgen? Das ist für BU-Versicherte sicherlich eine Horrorvorstellung. Allerdings gibt es zahlreiche Fälle, in denen die jeweilige Versicherungsgesellschaft damit vollkommen im Recht ist. Denn wer bei den Angaben zur Gesundheitsprüfung nicht sorgfältig vorgeht, dem droht im Ernstfall eine Leistungsverweigerung. Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht zahlt, kann es dafür mehrere Gründe geben. Häufig liegt nach Überprüfung des Falls gar keine 50-prozentige Berufsunfähigkeit vor. Manchmal …Read More

Berufsunfähigkeitsversicherung absetzen: Jetzt Steuern sparen

Die Beiträge für die Berufsunfähigkeitsversicherung können Versicherte absetzen. Je nach Art der Versicherung – eigenständig oder in Verbindung mit einer anderen Absicherung – ergeben sich dabei verschiedene Möglichkeiten, Steuern zu sparen. Versicherte sollten zugleich beachten, dass die Auszahlungen der Berufsunfähigkeitsversicherung versteuert werden müssen. Seit 2014 Berufsunfähigkeitsversicherung besser absetzen Zunächst die gute Nachricht: Seit Anfang 2014 lassen sich die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung besser von der Steuer absetzen. Sofern die Versicherung im …Read More

Berufsunfähigkeitsversicherung ja oder nein?

Berufsunfähigkeitsversicherung ja oder nein? Früher oder später stellt sich jeder Berufstätige die Frage: Berufsunfähigkeitsversicherung ja oder nein? Die Antwort ist dabei klar. Eine Versicherung, mit der man sich gegen das Risiko Berufsunfähigkeit absichert, gehört zu den wichtigsten privaten Absicherungen. Jedoch gibt es gewisse Einschränkungen. Berufsunfähigkeitsversicherung: Ja oder nein zur privaten Vorsorge? Immer wieder wird in Internet-Foren die Frage gestellt: Berufsunfähigkeitsversicherung ja oder nein? Dabei muss danach gar nicht gefragt werden. …Read More

Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder?

Berufsunfähigkeitsversicherung: Beim Kind fängt die Vorsorge an Mit dem Thema Berufsunfähigkeitsversicherung setzen sich meist erst Berufsanfänger auseinander. Doch auch für Kinder gibt es eine Art Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Schulunfähigkeitsversicherung bietet dann finanzielle Unterstützung, wenn durch Krankheit oder Unfall ein Schulbesuch zeitweise oder dauerhaft nicht möglich ist. Auch andere Vorsorgeformen lassen sich mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung kombinieren. Die Schulunfähigkeitsversicherung zahlt in der Regel dann eine monatliche Rente, wenn das Kind etwa infolge eines …Read More

Berufsunfähigkeitsversicherung Eintrittsalter: Jung einsteigen zahlt sich aus

Berufsunfähigkeitsversicherung Eintrittsalter: Jung einsteigen zahlt sich aus Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung ist vor allem das Einstiegsalter entscheidend für die Höhe des BU Beitrags. Zwar hängt dieser auch von weiteren Faktoren wie Vorerkrankungen, Beruf, Rentenhöhe und Vertragslaufzeit ab. Doch in der Regel gilt: Je jünger Versicherte sind, desto günstiger fallen die Beiträge aus. Berufsunfähigkeitsversicherung: Junges Eintrittsalter gut für den Beitrag Wer mit dem Gedanken spielt, sich mit einer Versicherung gegen das Risiko …Read More

Berufsunfähigkeitsversicherung bei Depressionen

Berufsunfähigkeitsversicherung bei Depression Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte auch bei Depression leisten. Da jedoch psychische Erkrankungen und deren Auswirkungen auf das Berufsleben schwerer festzustellen sind als bei körperlichen Krankheiten, bietet das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung und Depression anhaltend Konfliktpotenzial. Bei der Wahl des Versicherers sollte daher genau auf die Bedingungen geachtet werden.

Berufsunfähigkeitsversicherung: Berufswechsel besser melden

Berufsunfähigkeitsversicherung: Berufswechsel besser melden Wer seinen Beruf wechselt, sollte überprüfen, ob diese Veränderung der Berufsunfähigkeitsversicherung gemeldet werden muss. Insbesondere wenn sich der Aufgabenbereich verändert, kann sich nämlich das persönliche Berufsunfähigkeitsrisiko erhöhen. Im schlimmsten Fall kann der Versicherer dann die Leistungen verweigern, wenn der Versicherungsnehmer tatsächlich berufsunfähig wird.