Go to Top

Debeka

Debeka Berufsunfähigkeitsversicherung Bewertung

Schon Stiftung Warentest/Finanztest von 2005 zeigte, dass die am besten bewerteten Berufsunfähigkeitsversicherungen der Debeka-Gruppe auch gleich die umfangreichsten und damit teuersten sind. So erreichte der Tarif Standard-BUZ (Berufsunfähigkeitszusatzversicherung – gekoppelt mit einer Risikolebensversicherung) nur ein „Befriedigend“ (3,0), während im gleichen Test der Top-BUZ Tarif ein „Sehr Gut“ (1,5) schaffte.

Dasselbe Bild zeigt sich auch wieder im Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Stiftung Warentest/Finanztest des Jahres 2007. Auch hier erreicht der Top-BUZ Tarif eine gute 1,6 während der Standard-BUZ Tarif wieder nur ein „Befriedigend“ (3,2) schafft.

Debeka BU im Finanztest Test 2008 und 2009

Der von Finanztest im Jahr 2008 gewertete Tarif BV-S bekam nur ein 3,3. Im großen Finanztest 2009 schneiden die Angebote der Debeka-Gruppe allerdings wieder besser ab. 2 der drei untersuchten Tarife, Top-SBU (selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung), und BUZ-Tri, schneiden mit jeweils 1,8 und 1,3 mit „Gut“ und „Sehr Gut“ ab. Lediglich der BUZ-SRI Tarif erreicht mit 2,9 wieder nur ein „Befriedigend.

Die neueste Bewertung der Berufsunfähigkeitsversicherung der Debeka in Stiftung Warentest/Finanztest 2011 gibt dem selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherungstarif „Top-SBU BVT“ mit 1,8 auch wieder eine gute Note. Aber auch diesmal landet die Debeka damit wieder nur auf dem hinteren Platz 45 von 52. Die Konkurrenz von klar besseren Anbietern ist auch hier wieder zu groß. Auch zeigt sich die Kundenbewertung dieser Tarife gespalten. Während einerseits der mangelnde Versicherungsschutz beklagt wird, sind andere mit dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis des Debeka Angebotes sehr zufrieden.

Überblick über Debeka BU Tarife und Zielgruppen

Positiv ist zu erwähnen, dass auch die Debeka, wie immer mehr Versicherungen heutzutage, auf die „abstrakte Verweisung“ verzichtet. Damit wird im Ernstfall dem Kunden nicht einfach eine andere Arbeit vorgeschlagen, um die Auszahlung zu verhindern. Ebenfalls besteht auch keine Anzeigepflicht bei einem Berufswechsel des Versicherten mehr. Der Wechsel von einem „Standard“ Tarif auf einen erweiterten „Top“ Tarif lässt sich bei der Debeka durch ein in Deutschland einzigartiges modulares System leicht bewerkstelligen. Ebenfalls werden von der Debeka die vollen Leistungen bei Pflegebedürftigkeit gewährleistet.

Natürlich ist auch die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung bei der Debeka von den Risikofaktoren des Berufes des zukünftigen Versicherten abhängig. Ob Gruppe 1 (niedrigste) oder 4 (höchste), der Beruf entscheidet letztendlich über die Höhe des Beitrages und die Dauer der Versicherung. Lediglich für Beamte hat die Debeka einen eigenen Versicherungsplan auf eine eventuelle „Dienstunfähigkeit“ abgestimmt. Besonders preiswert wird der Beitrag zu einer BU Versicherung, wenn sie im Zusammenhang mit einer Altersvorsorge abgeschlossen wird.

Weiterhin ist bei der Beitragserhebung eine Sofortverrechnung des Grundüberschussanteiles üblich. Da dieser aber in jedem Jahr anders ausfällt, manchmal sogar ausbleibt, ist hier eine festlegende Berechnung nicht möglich. Ein weiterer Faktor ist auch hier das Eintrittsalter. Bei einem Versicherungsabschluss mit 20 Jahren muss fast zwei Drittel weniger Beitrag gezahlt werden, als bei einem Eintrittsalter mit 40 Jahren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine BU bei Deutschlands größtem Versicherer besonders im „Top“ – Tarif Bereich einen guten Schutz bietet. Allerdings sollte man wie bei allen Versicherungen vor einem Abschluss immer mehrere Anbieter vergleichen. .

Profil und Fakten der Debeka

Die heutige Debeka-Gruppe wurde als Krankenunterstützungskasse bereits im Jahre 1905 in Koblenz gegründet. Aus dieser Zeit stammt auch der Name, der aus der ehemaligen Bezeichnung Deutsche Beamten-Krankenversicherung abgeleitet wurde.

Heute hat sie mehr als 16.000 Mitarbeiter und konnte 2010 einen Umsatz von 12 Mrd. Euro verzeichnen. Mit über 6,4 Mio. Kunden, insgesamt 14,4 Mio. Verträgen und Standorten in 1.200 Städten des Landes ist die Debeka die größte private Krankenversicherung der Bundesrepublik. Aber auch im Ausland gibt es nichts Vergleichbares. Keine private Pflegeversicherung der Welt ist größer als die Debeka-Gruppe.

[ratings]

Debeka Adresse:

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56073 Koblenz
Telefon: (02 61) 9 43 48 76
Telefax: (02 61) 9 43 46 99

Web: www.debeka.de