Go to Top

LMV

LVM Berufsunfähigkeitsversicherung Bewertung

Die LVM bietet neben einer klassischen Berufsunfähigkeitsversicherung auch den Tarif BU-Plus mit erweitertem Versicherungsschutz an. Dieser ermöglicht beispielsweise eine nachträgliche Erhöhung der Versicherungssumme ohne erneute Gesundheitsprüfung. Dazu wird auch auf eine abstrakte Verweisung verzichtet, sodass der Versicherungsnehmer im Falle einer Berufsunfähigkeit nicht in einem anderen Beruf arbeiten muss. Dazu bietet die LVM spezielle Tarife bei einem Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung in jungen Jahren ab. Bei verschiedenen Tests von Fachzeitschriften und Ratingagenturen konnte die Berufsunfähigkeitsversicherung der LVM gute Ergebnisse erzielen.

Nur „gut“ bei Stiftung Warentest für BU der LVM

Bei einem umfangreichen Berufsunfähigkeitsversicherungen Test im Juli 2007 erhielt der Tarif BU-Plus die Gesamtnote „gut“ (1,6). Damit hat die LVM nur knapp die Note „sehr gut“ verfehlt. Da von der Stiftung Warentest ausschließlich Tarife getestet wurden, bei denen auf eine abstrakte Verweisung verzichtet wird, wurde ausschließlich der Tarif BU-Plus bewertet. Dabei setzte sich die Gesamtnote zu 70 Prozent aus den Leistungen und Vertragsbedingungen, zu 20 Prozent aus der Antragsgestaltung und zu 10 Prozent aus dem Endalter und den versicherbaren Berufen zusammen. Was das Kriterium Leistungen und Vertragsbedingungen betrifft, erhielt der Tarif BU-Plus die Note 1,0. Dazu gab es für die Antragsgestaltung die Note 2,8 und was das Endalter und die versicherbaren Berufe betrifft die Note 2,9.

Testergebnisse Finanztest vor 3 Jahren

Im Juli 2009 testete die Zeitschrift Finanztest Berufsunfähigkeitsversicherungen mit Lebensversicherungen. Dabei wurden dieselben Kriterien bewertet wie bei der Stiftung Warentest zwei Jahre zuvor. Der Tarif BU-Rente Plus erhielt dabei die Gesamtnote 2sehr gut“ (1,5). Im Bereich der Leistungen und Vertragsbedingungen gehörte LVM mit der Note 0,9 zu den Testsiegern. Auch was das Endalter sowie die versicherbaren Berufe betrifft, gab es mit der Note 1,9 eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Testergebnis zwei Jahre zuvor. Für die Gestaltung der Anträge wurde durch die Prüfer die Note 3,3 vergeben.

Bewertung der Ratingagenturen

Die verschiedenen unabhängigen Ratingagenturen führen ebenfalls regelmäßig Bewertungen der verschiedenen Berufsunfähigkeitsversicherungen durch. Bei der im Juli 2010 durch die Agentur Franke & Bomberg durchgeführten Bewertung erhielt der Tarif BU-Plus das Rating „FF“, was der Note gut entspricht. Das Ergebnis setzt sich bei Franke & Blomberg aus einer Vielzahl von verschiedenen Kriterien zusammen. Dazu gehören nicht nur die jeweiligen Leistungen und Vertragsbedingungen, sondern auch die Kundenfreundlichkeit allgemein und das Verhalten der Versicherung in bestimmten Situationen. Bei LVM wurde unter anderem positiv bewertet, dass die Versicherung sich bei einer kurzfristigen Zahlungsunfähigkeit des Versicherten sehr kulant verhält. Zudem stellt es bei LVM kein Problem dar, wenn der Versicherungsnehmer seine Berufsunfähigkeit verspätet meldet. Die LVM zahlt rückwirkend für maximal drei Jahre die vollen Leistungen. Neben dem Tarif BU-Rente Plus wurde auch die klassische BU der LVM durch Franke & Bomberg bewertet. Hierfür gab es das Rating FF- was der Note „befriedigend“ entspricht.

Die Ratingagentur Morgen & Morgen führte 2008 ein Rating bei den verschiedenen Berufsunfähigkeitsversicherungen durch. Dabei erhielt der Tarif BU-Plus die höchste Bewertung von fünf Sternen. Die Tarifvariante für junge Versicherungsnehmer erhielt beim Rating vier von fünf möglichen Sternen. Das Rating bei Morgen & Morgen setzt sich aus den vier Teilbereichen BU-Bedingungen, BU-Kompetenz, BU-Solidität und BU-Antragsfragen zusammen. Bestnoten gab es für die LVM sowohl was Bedingungen, wie auch Antragsfragen und Solidität betrifft.

Die Ratingagentur Assekurata hat zuletzt im Juli 2012 eine Bewertung der LVM Versicherung durchgeführt. Dabei ging es weniger um die einzelnen Tarife sondern um die Versicherung im Ganzen. Als Gesamtbewertung vergab Assekurata dabei das Rating A+, was der Note „sehr gut“ entspricht. In die Gesamtbewertung flossen unter anderem die Punkte Sicherheit, Erfolg und Kundenorientierung mit ein. Die Unternehmenssicherheit von LVM wurde dabei mit „erstklassig“ bewertet. Auch was die Kundenzufriedenheit betrifft konnt die LVM eine exzellente Bewertung erreichen. So sind 74 Prozent der bei LVM versicherten Personen vollkommen oder sehr zufrieden mit den Leistungen und dem Service der Versicherung. Auch was den Bereich der Kundenbindung betrifft lag die LVM weit über dem Durchschnitt. So würden 88,8 Prozent der bei LVM versicherten Personen die Versicherung in jedem Falle weiterempfehlen.

LVM Berufsunfähigkeitsversicherung: Adresse und Allgemeines

Die LVM gehört zu den 20 größten Versicherungsgruppen in Deutschland und bietet ein breites Spektrum an Versicherungen, Vorsorge und Finanzdienstleistungen an. Insgesamt sind über drei Millionen Privatkunden bei der LVM versichert. Ende 2010 hat die LVM 9,927 Millionen Versicherungsverträge in ihrem Bestand. Gegründet wurde die LVM 1896 in Münster, wo sich auch heute noch der Firmensitz befindet. Für die Kundenbetreuung sorgen neben 3.300 eigenen Mitarbeiter noch rund 2.200 freie Handelsvertreter.

Adresse LVM:

LVM Versicherung
Kolde-Ring 21
48126 Münster
Telefon: (0800) 5 86 37 33
Fax: (0251) 702 10 99

Email: info@lvm.de
Website: www.lvm.de
[ratings]